Institut für Softlaser Akupunktur

Inh. Helga Janssen


Telefon:

0176-44422070


eMail:

softlaserakupunktur@gmail.com




Anwendungen und Schulungen führe ich bei meiner Kooperationspartnerin www.chphysio.de durch.

Hamburger Str. 185




Ich treffe keine Heilaussagen und kann keine Erfolgsgarantie geben. Bei Krankheiten ersetzen alternative Angebote keinen Arztbesuch.

SoftlaserAkupunktur ist eine moderne Behandlungsform, bei der Akupunktur mit lokaler Lasertherapie (LLLT) kombiniert wird, um synergistische Effekte beider Therapieformen sinnvoll zu nutzen. Neben den therapeutischen Wirkungen der LLLT auf das Gewebe, kann das Laserlicht auch sehr effektiv zur Stimulation der Akupunkturpunkte genutzt werden. Eine große Bandbreite akuter und chronischer Erkrankungen lässt sich mit dieser Therapie sehr wirkungsvoll behandeln. Durch Nutzung vegetativer Reflexe, die bei der Reizung aktiver Akupunkturpunkte entstehen, ist neben der Therapie zudem ein sehr sensibles Diagnosesystem geschaffen worden.


SoftlaserAkupunktur ist eine Weiterentwicklung der klassischen Akupunktur und weit mehr als nur die Behandlung von Akupunkturpunkten mit mildem Laserlicht anstelle von Nadeln. SoftlaserAkupunktur ist eine Synthese zweier, jede für sich allein schon sehr effektiven, Therapien: der Akupunktur und der LLLT (Low Level Laser Therapy), also lokaler Laserbehandlung erkrankter Gewebe.


Der Krankheit an die Wurzel zu gehen und nicht nur ein Symptom behandeln, ist das besondere Anliegen der SoftlaserAkupunktur. Die SoftlaserAkupunktur ist ein ganzheitliches Therapiekonzept (PCLAC, Pulse Controllede Laser Acupuncture Concept) das auf 4 Säulen ruht.


Die erste Säule ist selbstverständlich die traditionelle Akupunktur, die Körperakupunktur, die ihre Basis in einer Jahrtausende alten Überlieferung und Erprobung hat.


Die zweite Säule der SoftlaserAkupunktur ist die Ohrakupunktur. Ein wichtiger Aspekt bei der Ohrakupunktur ist ihre leichte Verständlichkeit, da sie ihren Ursprung im westlichen Denken hat.


Die dritte Säule der SoftlaserAkupunktur ist die sogenannte RAC- Kontrolle. RAC bedeutet Reflex-Auriculo-Cardial und ist auf die Genialität des Akupunkturarztes Dr. Paul Nogier  zurückzuführen. Es ist ein vegetativer Reflex, der nur bei der Reizung eines aktiven Akupunkturpunktes entsteht.


Als vierte Säule kommt letztlich die lokale Lasertherapie dazu. Ursprünglich hat diese Therapie nichts mit der Akupunktur zu tun, aber es hat sich gezeigt, dass sie die Akupunktur hervorragend unterstützen kann. Es ist wichtig, zu betonen, dass mit Laserakupunktur nicht nur die Stimulation des Akupunkturpunktes durch den Laserstrahl anstelle der Nadel gemeint ist, sondern als wesentlicher Bestandteil der Therapie die lokale heilende Wirkung des Laserlichts die Akupunktur ergänzt, bzw. umgekehrt, die Akupunktur als vegetativ regulierende Therapie die lokale Wirkung des Lasers unterstützt.

Was ist Softlaser Akupunktur?